Sie sind hier: Start Hospizdienst

Hospizdienst

Hospizdienst


Was ist der Hospizdienst eigentlich?
Die Hospizarbeit möchte schwerkranken Menschen ein Leben in Würde ermöglichen. So wie dem Wanderer das Hospiz eine willkommene Herberge auf seinem Weg ist, so wollen Hospizmitarbeiterinnen und -mitarbeiter in dieser Zeit
Schutz und Geborgenheit geben. Beim Hospizbegleiter darf der kranke Mensch sein, wie er ist - mit allen Ängsten, Fragen und Schwächen. Wir unterstützen sterbende Menschen und ihre Familien dabei voneinander Abschied zu nehmen. Wir respektieren und achten das Gewordensein und Leben eines jeden Menschen.

Wer kann den Hospizdienst in Anspruch nehmen?
Die Inanspruchnahme ist nicht an die Zugehörigkeit zu einer Kirche gebunden. Der Hospizdienst ist kostenfrei. Die Hospizmitarbeiter kommen nach Hause, ins Krankenhaus oder ins Pflegeheim.

„Ich würde gerne sterbende Menschen begleiten. Kann ich beim Hospizdienst mitarbeiten?“
Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Hospizdienstes Gaildorf erhalten eine umfassende Qualifizierungsmaßnahme vor ihrem ersten Einsatz. Die Qualifizierungsreihe findet alle 2 Jahre bei der Kirchlichen Sozialstation Gaildorf statt; sie ist kostenfrei und besteht aus einem Praxis- und Theorieteil. Kontinuierliche Reflektionstreffen, Fortbildungen und Supervision sollen die Ehrenamtlichen befähigen ihren Dienst gut versehen zu können. Wir freuen uns über Sie. Rufen Sie doch einfach an.

Sie finden die Arbeit wichtig, können aber nicht mitarbeiten?
Sie können auch durch eine Spende zum Aufbau und Ausbau der Hospizarbeit im Kirchenbezirk Gaildorf beitragen. Ihre Spenden werden gebunden an die Hospizarbeit verwendet. Bücher, Fortbildungen, Seelsorgeangebote, Handkreuze und Spruchkarten werden zum Wohle des vom Hospizdienst begleiteten Menschen eingesetzt. Außerdem sind wir dankbar für alle Gebete, für uns und die sterbenden Menschen.

Bild: Spendenaktion der Realschule Gaildorf


Bankverbindung: Sparkasse Gaildorf
Konto-Nr.: 640 34 12
BLZ: 622 500 30 Stichwort Hospiz

Drucken PDF

Copyright © Sozialstation Gaildorf 2018