Sie sind hier: Start Diakonisches Handeln

Diakonisches Handeln


Aus unserem Leitbild:

Die Kranken- und Altenpflege wird auf der Grundlage christlicher Nächstenliebe ausgeführt, ohne Ansehen der Person, ihrer Weltanschauung und ihrer Religion. Diakonie ist für uns praktizierende Nächstenliebe. Jeder Mensch, der Hilfe bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit braucht, kann sich an uns wenden.

Was bieten wir ?


Wir bieten ganzheitliche Pflege. Sie orientiert sich an den Bedürfnissen von Körper, Seele und Geist des zu pflegenden Menschen. Dabei legen wir Wert auf die Individualität jedes Einzelnen.

Was ist der Anspruch an unsere Arbeit ?


Es ist uns selbstverständlich, die Würde eines jeden Menschen zu achten und zu wahren. Wir legen Wert auf engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die fachliche und menschliche Kompetenz in ihre Arbeit einbringen. Einen großen Stellenwert nehmen Fort- und Weiterbildungen bei uns ein. Selbstverständlich halten wir getroffene Vereinbarungen und Verträge, sowie gesetzlich vorgegebene Rahmenbedingungen wie z.B. Schweigepflicht und Datenschutz ein.
Die Qualität unserer Arbeit ist durch regelmäßige Prüfungen des medizinischen Dienstes der Krankenkassen gesichert. Wir tragen Mitverantwortung für das Image unserer Kirchlichen Sozialstation.

Wie gehen wir miteinander um?


Wir streben einen offenen und ehrlichen Umgang miteinander an. Toleranz, Wertschätzung und faire Konfliktregelung sind wichtige Elemente in unserem Team.

Was bedeutet Wirtschaftlichkeit für uns ?


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verpflichten sich mit Arbeitszeit, vorhandenem Inventar und Pflegehilfsmitteln verantwortlich, sorgfältig, sparsam und umweltbewusst umzugehen. Unsere Arbeit ist nicht gewinnorientiert. Wir streben Kostendeckung an sowie den Erhalt und die gemeinnützige Weiterentwicklung unserer Station.

Drucken PDF

Copyright © Sozialstation Gaildorf 2018