Sie sind hier: Start Essen auf Rädern

Essen auf Rädern

Essen auf Rädern im Einzugsgebiet Stadt Gaildorf, Oberrot und Fichtenberg

 

Das „Essen auf Rädern“ wird in Gaildorf gemeinsam vom Graf-Pückler-Heim e.V. und der Kirchlichen Sozialstation angeboten, in Oberrot und Fichtenberg mit der Seniorenheimat Schuppert GmbH. Die Mitarbeiterinnen der Küche bereiten das Essen täglich frisch zu. Das Essen wird in Porzellangeschirr und in Warmhalteboxen geliefert. Sie können zwischen Vollkost und Schonkost wählen. Die Pücklerverwaltung nimmt Bestellungen von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr entgegen Tel:07971/95330. Die Seniorenheimat Schuppert von Montag bis Freitag Tel: 07972/9400.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kirchlichen Sozialstation Gaildorf fahren das Essen aus. Beide Institutionen rechnen getrennt voneinander ab.

 

Wie wird das Essen bezahlt?

Sie erhalten von den Pflegeheimen eine monatliche Rechnung für das Essen. Für die Beförderung des Essens erhalten Sie von der Kirchlichen Sozialstation Gaildorf eine extra Rechnung. Gerne können Sie es sich auch bei uns mit der Abbuchungsermächtigung (Lastschrifteinzug) leichter machen.

 

Sind Sie im Krankenpflegeverein oder haben Sie eine Pflegestufe?

Mitglieder des Krankenpflegevereins erhalten 10 % Vergünstigung auf alle in Anspruch genommenen Leistungen der Kirchlichen Sozialstation Gaildorf wie für die Essenslieferung, solange keine Pflegestufe vorliegt.

Wenn Sie eine Pflegestufe haben, empfehlen wir Ihnen, die Beförderung über Kombinationsleistung direkt mit der Pflegekasse abrechnen zu lassen. Dafür müssen Sie bei der Pflegekasse Kombinationsleistung beantragen und uns als zu versorgender Dienst angeben. Ihr Vorteil? Wir rechnen direkt mit der Pflegekasse ab und Sie können den höheren Leistungsbetrag der Pflegesachleistung in Anspruch nehmen. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

 

Was ist uns wichtig?

Bitte sorgen Sie dafür, dass die Fahrer und Fahrerinnen zügig ins Haus kommen. Sollten Sie nicht daheim sein, wenn das Essen geliefert wird: machen Sie doch eine Notiz an die Haustür, wohin das Essen gestellt werden soll oder geben Sie den Fahrerinnen einen Schlüssel, der bei uns sicher verwahrt wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken PDF

Copyright © Sozialstation Gaildorf 2018